Swiss Darts Association  - Steeldarts

Was ist die SDA?

Die Swiss Darts Association ist die grosse Steeldarts Mannschafts-Liga  bzw. Verband in der Schweiz. Unterteilt ist diese in die Liga-A und Liga-B in welcher die Mannschaften landesweit gegen einander antreten. Sowie die Liga-C unterteilt in die fünf Regionen WEST, NORD, MITTE, ZENTRAL und OST. Zusätzlich veranstalten einige Vereine Ranglisten-Turniere an welchen man sich für die Nationalmannschaft qualifizieren kann. Das grösste Steeldart-Turnier in der Schweiz ist das Swiss-Open mit offizellem WDF Ranking Status.

 

Unter www.darts.ch sind alle nötigen Informationen für euch bereit.

Wer spielt mit?

In der SDA Liga spielen erfahrene Darter, aber auch Fortgeschrittene sowie Kadermitglieder der Schweizer Nationalmannschaft.

Es spielen 8 oder 6-Spieler-Teams (C-Liga) gegeneinander um die Meisterschaft. Es werden pro gewonnener Liga-Match 3 Punkte für die Rangliste vergeben und jene Mannschaft, welche am meisten Punkte Ende Saison hat, ist Liga Meister. 

 

Die Ranglisten der Liga erscheinen immer in den News auf der SDA Seite www.darts.ch/de/News 

 

Die Standorte aller Team's findet Ihr unter Mitglieder-Vereine auf www.darts.ch

 

Um in unserem Verein in einem SDA-Team mitspielen zu können werdet Ihr Aktivmitglied beim DartClub Brugg. 


Spielmodus

Generell wird in der Steeldarts Liga-A, B und C der Modus "Double-Out" und "Best-of-3"  gespielt. 

 

Unterschied in den Ligen:

LIGA-A: 32 Games = 4 Doppelpaarungen + 8 Einzel + 4 Doppelpaarungen + 8 Einzel + 8 Einzel

LIGA-B: 32 Games = 4 Doppelpaarungen + 8 Einzel + 4 Doppelpaarungen + 8 Einzel + 8 Einzel

LIGA-C: 24 Games = 3 Doppelpaarungen + 6 Einzel + 3 Doppelpaarungen + 6 Einzel + 6 Einzel

 

Die unten abgebildeten fiktiven Matchblätter dienen als Beispiel einer Partie zwischen zwei Mannschaften.

 



Unsere Teams

SDA Spieler Funktion
Hans  Captain 
André  Vice-Captain
Rolf   
Manfi  
Peter   
Kurt   
Beni  
Oli  
Paul   
Jari  
SDA Spieler Funktion
Nathalie 

Captain

Bruno 

Vice-Captain

Roger   
Cello  
Sigi  
Marc   
René   
Bubu  
Rolf   
Stefan